News

Fernwärmeversorgung

Voraussichtlich ab dem 22.06.2015 werden die Wohnblöcke der EWG eG im V. WK über neue Fernwärmestationen der Stadtwerke Eisenhüttenstadt mit Wärme versorgt. Auf der Grundlage einer zwischen der EWG eG und den SWE geschlossenen Contracting-Vereinbarung investieren die SWE in ihr Versorgungsnetz sowie in neue moderne Fernwärmekompaktstationen und übernehmen danach die Lieferung von Wärme für Raumheizung und Warmwasser durch die Betreibung der neuen Stationen. Die EWG eG spart dadurch die Ersatzinvestitionen für die bisherigen, technisch veralteten, wartungsintensiv und reparaturbedürftig gewordenen Gasheizungsstationen. Durch die Vernetzung über Signal- und Kommunikationskabel können zukünftig Störungen frühzeitig erkannt und die Anlagen ferngesteuert werden. Nebenbei wird auch die Umwelt kräftig entlastet.