Der 24h Dienst

Ansprechpartner

Den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen finden Sie hier:
Ansprechpartner

Wann Sie uns erreichen

Öffnungszeiten
Montag 9 - 16 Uhr
Dienstag nach Terminvereinbarung
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 9 -16 Uhr
Freitag nach Terminvereinbarung

Meine Merkliste

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu den Energiekosten

Hier finden Sie die unsere FAQs rundum das Thema steigende Energiekosten und Tipps zum Sparen.

Hier mehr erfahren.

Service-Portal
Service-Portal

William Sohn

Ich heiße William Sohn und bin seit Neustem bei der EWG. Ich bin
18 Jahre alt und habe letztes Jahr mein Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium erfolgreich abgeschlossen.

Der Sport steht für mich an erster Stelle in meiner Freizeit, weshalb ich auch sehr froh bin, dass ich mit meiner Ausbildung als Immobilien-kaufmann einen Beruf tätigen kann, der sehr abwechslungsreich und eben kein stupider Bürojob ist.

Seit der 10. Klasse habe ich mir viele verschiedene Gedanken in Bezug auf meine Zukunft gemacht. Ich ging auf verschiedene Berufsmessen und lernte die EWG und die Ausbildung als Immobilienkaufmann kennen. Meine Erwartungen und Anforderungen wurden sofort angesprochen und ich bewarb mich bei verschiedenen Betrieben. Ich führte viele Bewerbungsgespräche, doch so richtig hat es für mich persönlich
nur bei der EWG gepasst.

Am meisten hat mich das lockere und freundliche Miteinander zwischen den Kollegen überzeugt, was durch den Umstieg auf das ,,Du“ noch besser und ungezwungener geworden ist. Außerdem lerne ich meinen Heimatort Eisenhüttenstadt auf eine ganz neue Art und Weise kennen.

Charlotte Strübing

„Großstadt oder Heimat?“,
diese große Frage stellte ich mir häufiger während des Abiturs.

Auch wenn die Großstadt gerade für junge Menschen sehr reizvoll scheint, habe ich mich wieder an mein Lebensmotto erinnert: „Tue das, was dein Herz dir rät.“ Daraufhin fiel meine erste Wahl auf die EWG eG. 

Mein Name ist Charlotte Strübing und ich bin 19 Jahre alt. In meiner Freizeit treffe ich mich mit meinen Freunden und verreise sehr gerne in wärmere Länder. Außerdem liebe ich die Spaziergänge durch den Wald mit meinen zwei Hunden Emmi und Mimi. 

Ich habe mein Herz an die Immobilienbranche verloren. Doch nicht nur der Beruf gefällt mir bisher besonders gut, sondern der Start in meine berufliche Zukunft wurde mir durch die netten Kollegen auch sehr leicht gemacht. Während meinen ersten Monaten in der EWG eG habe ich von Anfang an einen starken Zusammenhalt spüren können, daher freue ich mich auf die kommende Zeit.

Silvia Bärschneider

Alles neu macht der Mai, in meinem Fall eben der November.
Mein Name ist Silvia Bärschneider und ich bin neu im Team Finanzbuchhaltung. 

Nach einer langjährigen Tätigkeit in einem anderen Unternehmen,
war es Zeit für Veränderung. Warum also sollte ein Neustart in
meinem Alter nicht möglich sein? Ich wollte mich nochmal der Herausforderung stellen, einen neuen Arbeitsplatz für mich zu entdecken. 

Ich freue mich nun auf meine Arbeit bei der EWG im Bereich Finanzbuchhaltung. Hier sind wunderbare Kolleginnen und Kollegen,
die mir in der Einarbeitungsphase zur Seite stehen.

Wenn ich mal nicht bei der Arbeit mit Zahlen jongliere, bin ich
privat gern draußen in der Natur unterwegs. Ich liebe Spaziergänge
mit guten Gesprächen über Gott und die Welt. Ansonsten besuche
ich sehr gerne meine Zwillingsenkelkinder in Hamburg. Sie kommen übrigens genauso gern in unser schönes Eisenhüttenstadt.
Außerdem lese ich gern Krimis und gehe regelmäßig zum Sport. 

Irina Roesler

Hallo und guten Tag, ich heiße Irina Roesler, bin 57 Jahre, verheiratet und habe 3 Kinder. Ich bin in Eisenhüttenstadt geboren, durch die geschichtlichen Ereignisse 1989 über die Botschaft Prag nach Bayern gezogen und lebte dort bis 1998. Ein bisschen Heimweh und schöne Erinnerungen ließen mich wieder in die Heimat zurückziehen.

Neue Herausforderungen im beruflichen Alltag nehme ich gerne an und so habe ich mich entschlossen, noch einmal (auch mit 57) durch-zustarten. Niemand ist jemals zu alt für etwas, es gibt nur zu viele Ausreden, um sich neuen Dingen nicht stellen zu müssen. Erfolg kennt kein Alter und genau deshalb bin ich jetzt hier. Ein Arbeiten im geschichtsträchtigen „Aktivisten“, in einem tollen und hochmodernen Gebäude, im Team – das war für mich Anreiz, die Fühler auszustrecken. Nach meinem Bewerbungsgespräch war für mich sofort klar, hier möchte ich ein Teil des Teams werden.

Meine Abschlussprüfungen der Schule habe ich fast am selben Platz absolviert, wo ich heute arbeite und in der oberen Etage habe ich meine ersten Tanzschritte beim Familiennachmittag erlernt. Genauso glückselig, wie ich in die Vergangenheit an diesem Ort schaue, freue ich mich auch schon auf meine Zukunft bei der EWG eG und auf alles,
was da kommen wird.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz brandenburgischer baukulturpreis 2011 -  Kategorie UMBAU

Anfrage für Exposé:

Du interessierst Dich für diese Wohnung? Oder möchtest ein Beratungsgespräch? Das freut uns. Verrate uns bitte noch, wie wir Dich kontaktieren können und wir werden uns umgehend bei Dir melden.