Der 24h Dienst

Ansprechpartner

Den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen finden Sie hier:
Ansprechpartner

Wann Sie uns erreichen

Öffnungszeiten
Montag 9 - 16 Uhr
Dienstag nach Terminvereinbarung
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 9 -16 Uhr
Freitag nach Terminvereinbarung

Meine Merkliste

Alles auf einen Blick

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und am häufigsten gestellen Fragen rum um COVID-19.

Der 24h Dienst
03364 7550-0

E-Mail
info@ewg-besser-wohnen.de

Ein Überblick rundum COVID-19

Service-Portal
Service-Portal

Unser Energie-Scout-Projekt

Vielleicht kannst du dir bereits etwas unter dem Thema Energieeinsparpotenzial vorstellen? In diesem Artikel erläutern wir Azubis dir nochmals kurz und knapp, was darunter zu verstehen ist und wie wir bei unserer Recherche im Unternehmen vorgegangen sind…

Das Energie-Scout-Projekt wird von der IHK und der HWK gemeinsam veranstaltet. Dort nehmen die Azubis in ihren Unternehmen den derzeitigen Stand der Technik unter die Lupe.

Dabei wird besonders darauf geachtet, welche Geräte wie viel Energie verbrauchen und wie viel CO2 sie während des Vorgangs ausstoßen.

Wir als Azubis haben dabei verschiedenste Möglichkeiten gesucht, um die derzeitige technische Situation zu verbessern, den CO2 – Ausstoß zu verringern und das ganze wirtschaftlich zu halten.

Was haben wir bei unserem Projekt gelernt?

Grundsätzlich haben wir sehr viel über Energieeinsparpotenziale erfahren, sei es der Austausch von der veralteten Glühbirne auf LED oder der Umstieg von Verbrennern auf E-Autos.

Dabei haben wir uns speziell auf unseren Geschäftssitz konzentriert. Der „Aktivist“ ist beispielsweise durch eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, LED-Beleuchtung und eine Fernwärmestation schon sehr energieeffizient aufgestellt.

Auch unsere Wohngebäude (ca. 90 %) sind, z. B. durch Fassaden-, Dach- u. Bodendämmung, ebenfalls auf einem sehr guten Stand und befinden sich außerdem in einem stets fortlaufenden Prozess.

Unsere Alternative zur Energieeinsparung

Die Idee, viele kleine energieeinsparende Faktoren zu finden, wurde schnell auf den Kopf gestellt. Daraufhin haben wir ein weitbekanntes Thema aufgegriffen: Den Umstieg vom Verbrenner zum E-Auto.

Angesichts der aktuell steigenden Energiekosten bietet dieses Fachgebiet immer wieder Zündstoff für hitzige Debatten. Unter Berücksichtigung dessen haben wir viele Berechnungen dazu durchgeführt.

Nach der erfolgreichen Präsentation unserer Projektidee, wurden wir von einer Jury für die engere Auswahl des Bundesausschusses der Energie-Scouts in Berlin nominiert. Dort werden die Projekte mit hohem Energieeinsparpotenzial aller nominierten Azubis vorgestellt und miteinander verglichen. 

Deutsche Stiftung Denkmalschutz brandenburgischer baukulturpreis 2011 -  Kategorie UMBAU

Anfrage für Exposé:

Du interessierst Dich für diese Wohnung? Oder möchtest ein Beratungsgespräch? Das freut uns. Verrate uns bitte noch, wie wir Dich kontaktieren können und wir werden uns umgehend bei Dir melden.