Der 24h Dienst

Ansprechpartner

Den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen finden Sie hier:
Ansprechpartner

Büro- & Geschäftszeiten

Mo, Di, Do 9 – 18 Uhr
Mi geschlossen
Fr 9 – 12 Uhr

Meine Merkliste

Alles auf einen Blick

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und am häufigsten gestellen Fragen rum um COVID-19.

Der 24h Dienst
03364 7550-0

E-Mail
info@ewg-besser-wohnen.de

Ein Überblick rundum COVID-19

Zum Mieterportal

Das sind unsere neusten

Teamplayer

// Jessica Heinze
// Sozialmanagerin

// Teamplayer, wenn´s um
soziale Themen geht.

Manchmal muss man einfach mutig sein und auf sein Bauchgefühl vertrauen. In meiner Elternzeit wurde mir klar, dass es Zeit für was Neues wird. Beruflich wollte ich mich verändern. Ich habe die Stellenausschreibung der EWG entdeckt und dachte mir „Das ist genau meine Stelle“. Mit meiner Familie bin ich gerne in der Natur auf Entdeckungstour und liebe das Basteln mit meiner Tochter. 

Bei mir findet man immer ein offenes Ohr und einen guten Rat. Was für mich das schönste Geschenk ist? Wenn es meinen liebsten Menschen gut geht! Zusammen ist man weniger alleine. Auch während meinen ersten Monaten in der EWG habe ich einen starken Zusammenhalt spüren können. Ich freue mich auf die kommende Zeit und werde hier definitiv nie alleine sein.

Ciao Berlin.
Hello Hütte. He´s back.

In Eisenhüttenstadt geboren und aufgewachsen, hat es mich nach dem Abitur wie viele junge Leute mit nur 17 Jahren in die große Hauptstadt gezogen. Nach insgesamt sechs Jahren Ausbildung und anschließendem dualen Studium bei einem großen Immobilienkonzern habe ich genug von Berlin gesehen. Zur großen Freude meiner Freundin, Familie und Freunde habe ich mich entschlossen, in die Heimat zurückzukehren. 

Ich freue mich, meine berufliche Karriere bei der EWG zu starten und bin gespannt auf die anstehenden Herausforderungen, welche die Zukunft mit sich bringt. Wenn man mich nicht auf der Arbeit antrifft, dann findet man mich mit hoher Wahrscheinlichkeit entweder auf dem Tennisplatz, wie ich meinen Gegnern das ein oder andere Ass um die Ohren schlage oder auf dem Basketballcourt beim Körbe werfen. Sport und Bewegung spielen in meinem Leben eine große Rolle. Mein tägliches Ziel: Jeden Tag ein Stück besser werden, als ich es gestern war.

// Jannik Grundmann
// Wohnungsverwalter

Welcome Teamplayer.

New Work, Transformation, Change Management – All das durchleben wir gemeinsam im Team. 

Telefon: 03364 7550-58 j.heinze@ewg-besser-wohnen.de

Jessica Heinze

Wenn´s um soziale Themen geht.

Mobil: 0172 2320693

Ricky Otum

Sorgt für Ordnung in eurem Quartier.

Telefon: 03364 7550-44 p.kuchel@ewg-besser-wohnen.de

Pia-Sophie Kuchel

Kommuniziert nach innen und außen.

Mich erreicht ihr über unsere Zentrale.

Emelie Klimpsch

Lernt hier für die Zukunft.

Mobil: 0174 3089785

Tassilo Menzlow

Grünflächen sind sein 2. Zuhause.

Telefon: 03364 7550-67 j.grundmann@ewg-besser-wohnen.de

Jannik Grundmann

Ciao Berlin. Hello Hütte. He´s back.

Mich erreicht ihr über unsere Zentrale.

Kristin Just

Hat Freude an ihrer Ausbildung.

Ich bin Teamplayer weil: Ich für Ordnung in eurem Quartier sorge.

Ich hatte die Möglichkeit, schon in verschiedenen Städten Deutschlands sowie auch Österreich und Frankreich zu arbeiten. Das hat mich motiviert und bestätigt, dass ich mit meiner offenen Art auf dem „richtigen Weg“ bin. Mich jetzt noch einmal umzuorientieren liegt daran, dass ich ein Familienmensch bin und dementsprechend auch mehr Zeit mit meiner Familie verbringen möchte.

Leider ließ sich das bisher mit meinem Beruf nicht vereinbaren. Doch nun, als Mitglied des EWG-Teams, kann ich die Familienzeit in vollen Zügen genießen. Ich bin gern in der Natur und liebe gute Gespräche, verbunden mit einem ausgedehnten Spaziergang. Zudem greife ich auch gern zum Stift, ob in Farbe oder nur schwarz-weiß, ob Porträt oder Abstrakt, alles ist möglich. Mein Lebensmotto lautet: ,,Du kannst den Wind nicht ändern, aber Du kannst die Segel anders setzen.“ – Aristoteles

// Ricky Otum
// Hauswart

// Pia-Sophie Kuchel
// Kommunikationsmanagerin

Ich kommuniziere gerne nach innen und außen.

Trust the timing of your life – das timing meines Lebens zog mich im Oktober 2021 zur EWG. Kommunikationsmanagerin ist seitdem nicht nur mein Job, sondern auch schon immer irgendwie meine Passion. Mich findet man überall da, wo was los ist. Mein absoluter Lieblingsort in der Stadt ist das Friedrich-Wolf-Theater. Dort habe ich schon mit 9 Jahren angefangen, die Bühne beim Musical „Schneemann Snowy“ unsicher zu machen. Ich moderiere gerne auch verschiedenste Veranstaltungen im Rahmen der Tanzwoche oder schaue mir aus dem Zuschauerraum das Spektakel auf der Bühne an. 

Gute Laune und ein Lächeln sind meine stetigen Begleiter. Tage, an denen ich schlecht drauf bin, gibt es zwar, aber äußerst selten, denn man kann aus jedem Ereignis etwas Positives ziehen. Ich genieße die Vernetzung mit anderen Leuten und fühle mich so richtig wohl, wenn die Kreativität mit ins Spiel kommt.

Grüne Flächen sind im Job so wichtig.

Morgenstund hat Gold im Mund. Und ihr Hauswart war schon unterwegs! Nachdem ich viele Jahre in einem Telekommunikationsunternehmen tätig war, konnte ich im Mai 2021 bei der EWG eine neue Tätigkeit als Hauswart beginnen. 

Für Ordnung und Sauberkeit rund ums Haus zu sorgen, macht mir Spaß und gibt mir ein gutes Gefühl. Ich mag es draußen zu sein und so gehe ich gern mit dem Hund zur Oder und genieße die friedliche, ungestörte Ruhe in unserer schöne Natur an den Oderwiesen. Wenn es etwas mehr sein darf, dann fahre ich gern mal mit dem Rad eine größere Runde, das kann auch schon mal eine Woche mit Zelt und Isomatte sein. 

Das Gefühl, mit eigener Kraft an der Ostsee anzukommen, ist wunderbar und eine tolle Erfahrung. Für die Zukunft wünsche ich mir für mich und meine Familie, gesund zu bleiben und für Sie ein guter Ansprechpartner zu sein.

// Tassilo Menzlow
// Hauswart

// Emelie Klimpsch
//Auszubildende

Ich lerne für meine Zukunft und bin Teamplayer.

Mein Lebensmotto: „Memento mori“ (Sei dir deiner eigenen Sterblichkeit bewusst). Ich hätte jetzt natürlich auch „Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter“ schreiben können, aber auf Latein klingt es irgendwie besser. Naja, auf jeden Fall genieße ich mein Leben und versuche jedes Risiko einzugehen, damit ich später nichts zu bereuen habe. Dies bezieht sich natürlich auf Berufliches, aber auch auf Privates. Ich treffe mich oft mit meinen Freunden und gehe feiern. 

Allerdings kann ich auch einfach mal einen Tag lang gar nichts tun und einfach mit meinem kleinen Kater „Teddy“ im Bett liegen und Netflix schauen. Ein Ruhetag ist nämlich wichtig, um wieder Energie für neue Risiken zu haben. Ich scheine auch sehr humorvoll zu sein, da alle in meiner Umgebung immer viel mit mir lachen können. In Zukunft freue ich mich natürlich darauf, den kompletten Background der EWG kennenzulernen und bei der Entwicklung der Stadt mitzuhelfen.

Die EWG ist das Beste, was mir für meine Ausbildung passieren konnte.

Das Tanzen. Es verbreitet Freude, schweißt zusammen und es ist nicht schwer zu erlernen. Man kann in seinem Leben nämlich alles erreichen, wenn man nur möchte. Mit Musik geht alles leichter. Doch in meiner Freizeit treibe ich nicht nur gerne Sport, sondern treffe mich mit meinen Freunden und verreise an meinen freien Tagen gerne in die südlichen warmen Länder. 

Spieleabende mit der Familie und die Schmusezeit mit meinem Kater dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ich bin ein aufgeweckter und humorvoller Mensch und bringe meine Freunde gerne zum Lachen. Zukünftig freue ich mich darauf, auch einmal hinter die Kulissen der EWG-Events zu schauen und bin gespannt, was die Ausbildung für mich bereithält.

// Kristin Just
// Auszubildende

Deutsche Stiftung Denkmalschutz brandenburgischer baukulturpreis 2011 -  Kategorie UMBAU
ewg_logo_unten.png

Anfrage für Exposé:

Du interessierst Dich für diese Wohnung? Oder möchtest ein Beratungsgespräch? Das freut uns. Verrate uns bitte noch, wie wir Dich kontaktieren können und wir werden uns umgehend bei Dir melden.