Der 24h Dienst

Ansprechpartner

Den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen finden Sie hier:
Ansprechpartner

Wann Sie uns erreichen

Öffnungszeiten
Montag 9 - 16 Uhr
Dienstag nach Terminvereinbarung
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 9 -16 Uhr
Freitag nach Terminvereinbarung

Meine Merkliste

Alles auf einen Blick

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und am häufigsten gestellen Fragen rum um COVID-19.

Der 24h Dienst
03364 7550-0

E-Mail
info@ewg-besser-wohnen.de

Ein Überblick rundum COVID-19

Service-Portal
Service-Portal

Warum ein WBS nötig ist!

Der Wohnberechtigungsschein ist für Wohnraum, der aus öffentlichen Mitteln erbaut wurde. Im Vermietungsprozess müssen Interessenten einen WBS für diese Wohnungen vorweisen.

Immer öfter kommt es jedoch vor, dass Mietinteressenten den Zweck des Wohnberechtigungsscheins missinterpretieren. Wir schaffen nun Klarheit.

Geförderter Wohnraum

Dieser wurde aus öffentlichen Mitteln erbaut. Hier greift das Wohnungsbindungsgesetz (§ 5 WoBindG) sowie das Wohnraumförderungsgesetz (§ 27 Abs. 3 bis 5 WoFG).

Absage für Mietinteressenten

In der Regel ist dies durch ein zu hohes Einkommen begründet. Der WBS dient denen, deren Einkünfte eine definierte Grenze nicht überschreiten.

Was kostet der WBS?

Das variiert von Bundesland zu Bundesland. Hier im Landkreis Oder-Spree kostet die Antragstellung 15,00 Euro. Diese können jedoch auch anfallen, wenn der Antrag nicht genehmigt wird.

Die Größe der Wohnung

Das Einkommen und die Anzahl der im Haushalt lebende Personen gibt die Größe der Wohnung vor. Zum Beispiel: 1 Person: bis 45qm.

Das zählt nicht zum Einkommen

Kindergeld, Wohngeld, Leistungen aus Krankenversicherung und Pflegeversicherung, Arbeitnehmer-Sparzulage (wenn steuerfrei)

Die Gültigkeit ist beschränkt

Ab Tag der Ausstellung hat Ihr WBS ganze 12 Monate Bestand. Bei Umzug in eine neue Sozialwohnung muss dieser erneut beantragt werden.

Unterlagen, die Sie für die Antragstellung benötigen:

„Immer wieder müssen wir um Verständnis bitten, dass Mietinteressenten nicht für Wohnungen mit nötigem WBS berücksichtigt werden können. Sozialwohnungen unterliegen dem Wohnungsbindungs- und Wohnraumförderungsgesetz. Bitte prüfen Sie bereits im Vorfeld, ob Sie die nötigen Voraussetzungen für eine Sozialwohnung mit Wohnberechtigungsschein haben. Vielen Dank.“

Romy Steyer - Leiterin Vermietung

Weitere Informationen

finden Sie unter Wohnberechtigungsschrein.net oder auf der Homepage Ihrer Wahlstadt.

Unser Mieter-Lexikon

gibt Ihnen noch mehr Aufschluss zu Themen, die Sie als Mieter interessieren könnten.

Fragen? Rufen Sie uns an.

+49 3364 7550 55

Ihr Ansprechpartner in den zuständigen Stellen

finden Sie unter www.landkreis-oder-spree.de:

Quelle: www.wohnberechtigungsschein.net

Deutsche Stiftung Denkmalschutz brandenburgischer baukulturpreis 2011 -  Kategorie UMBAU

Anfrage für Exposé:

Du interessierst Dich für diese Wohnung? Oder möchtest ein Beratungsgespräch? Das freut uns. Verrate uns bitte noch, wie wir Dich kontaktieren können und wir werden uns umgehend bei Dir melden.