Der 24h Dienst

Ansprechpartner

Den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen finden Sie hier:
Ansprechpartner

Wann Sie uns erreichen

Öffnungszeiten
Montag 9 - 16 Uhr
Dienstag nach Terminvereinbarung
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 9 -16 Uhr
Freitag nach Terminvereinbarung

Meine Merkliste

Alles auf einen Blick

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und am häufigsten gestellen Fragen rum um COVID-19.

Der 24h Dienst
03364 7550-0

E-Mail
info@ewg-besser-wohnen.de

Ein Überblick rundum COVID-19

Service-Portal
Service-Portal

Es fängt bald wieder an. Viele INSEKTEN wollen in die Mietwohnung.

Wer kennt sie nicht? - Die unruhestiftenden und gemütliche Atmosphäre zerstörenden Insekten, die unaufhaltsam und in scheinbar unendlicher Zahl durch offene Fenster und Türen in die Wohnung gelangen, sind quasi schon wieder auf dem Vormarsch. Schnell ist man auf der Suche nach einem passenden Insektenschutz für Tür und Fenster. Doch was sollte beachtet werden? Welches ist das richtige Fliegengitter und welche rechtlichen Stolperfallen gilt es bei der Anbringung zu vermeiden?

zzzuuuummmmmmmm
zuuummm zuummmm

Was muss ich beachten, wenn ich Veränderungen an den Fenstern vornehmen möchte?

Bauliche Montage

Bauliche Veränderungen oder Montagearten der Fliegengitter, welche Beschädigungen am Eigentum des Vermieters hinterlassen, sollten vermieden werden.

Klebestreifen

Auch Klebestreifen, die nicht oder nur schwer entfernbare Reste oder Verfärbungen hinterlassen, sowie Reißnägel können vermeidbaren Ärger bereiten.

Erlaubnis einholen

Wenn das Anbringen von Insektenschutzgittern das generelle Erscheinungsbild der Immobilie beeinflusst, muss die Erlaubnis des Vermieters eingeholt werden.

Als Mieter sollte daher Wert auf ein möglichst unauffälliges und „unsichtbares“ Fliegengitter-Gewebe gelegt werden. Moderne Insektenschutzbefestigungen werden in den Fensterrahmen mittels Federn oder Montagewinkeln eingehängt bzw. gespannt. Vor allem bei Insektenschutz für Mietwohnungen ist diese Art der Fliegengitterbefestigung die wahrscheinlich praktikabelste und sicherste Lösung.
Christian Fiebig
Bereich Technik

wuchernde Pflanzen auf dem Balkon

Nachbar´s Balkon

Pflanzenreste und größere Mengen Laub dürfen darunterliegende Balkone nicht verschmutzen. Derart geschädigte Balkoninhaber können verlangen, dass umsichtig geschnitten oder dass die Pflanzen sogar vollständig entfernt werden.

Wild und Ohne Sicht

Im Übrigen gilt, wenn verschiedene Bepflanzungen allzu stark wachsen und wuchern, diese zurück zu schneiden. So werden anderen Balkonen das Licht oder die Sicht nicht versperren. Auch lange Ranken sollten nicht hingenommen werden.

Erlaubnis einholen

Pflanztöpfe und -kästen müssen so angebracht werden, dass diese nicht auf oder über die Balkonbrüstung ragen. Es muss sichergestellt sein, dass auch bei Unwetter und Sturm niemand durch herabfallende Pflanzkübel verletzt werden kann. Ganz wichtig!

Einblick

Der EWG Gesundheitstag

RECAP Der EWG Gesundheitstag Deine Gesundheit ist bei uns Zuhause AFTERMOVIE ANSEHEN WARST DU DABEI? Was durch ein spontanes Gespräch entstand, mit einem Brainstorming weiterging
Weiterlesen »
Deutsche Stiftung Denkmalschutz brandenburgischer baukulturpreis 2011 -  Kategorie UMBAU

Anfrage für Exposé:

Du interessierst Dich für diese Wohnung? Oder möchtest ein Beratungsgespräch? Das freut uns. Verrate uns bitte noch, wie wir Dich kontaktieren können und wir werden uns umgehend bei Dir melden.